Kooperationspartner

Zukunftspreis

Besucher: 80973 (12)

Willkommen im Neustadtfenster

Wir wünschen unseren Mitgliedern, Freunden und Förderern ein glückliches, zufriedenes und vor allem gesundes NEUES JAHR 2021

Schirmherr - Roland Adelmann,

Ehrenvorsitzender - Michael Klaka

 

Vorstand

Michaela Roes, Doris Klaka, Wolfgang Lenz, Meike Krämer-Ansari, Isolde Weiner,

Tanja Bonrath, Angelika Wessendorf, Ahmet Durgut, Michael Volk

 

Revisoren

Konrad Hacker, Bernd Warwel

Mützen und Söckchen für Frühgeborene und Kinder im Kreiskrankenhaus

Mit warmen Wollmützen, Söckchen und lustigen Stricktierchen überraschten der Förderkreis Kinder Kunst und Kultur aus Bergneustadt und der Förderverein der Kinderklinik am Kreiskrankenhaus Gummersbach Ärzte und Kinderkrankenschwestern in der Adventszeit. Die beiden Vereine engagieren sich normalerweise beim „Tag rund um die Geburt“, der zweimal jährlich im Kreiskrankenhaus Gummersbach stattfindet, zugunsten von Kinderklinik, Frühgeborenen-Intensivstation und Wöchnerinnenstation. Da in diesem Jahr die Veranstaltungen ausfallen mussten, konnten die selbstgestrickten Babysöckchen und Kindermützen nicht für den guten Zweck verkauft werden. Daher spendeten Doris Klaka vom Strickkreis des Förderkreises und Ina Albowitz-Freytag, Vorsitzende des Fördervereins der Kinderklinik, die Handarbeiten als Weihnachtsgeschenke für die kleinen Patienten. Dr. Roland Adelmann, Chefarzt der Kinderklinik, und die Kinderkrankenschwestern Cindy Waterstraat und Biljana Arsenovic bedankten sich herzlich im Namen ihrer Patienten. „Der Förderkreis musst in diesem Jahr auch auf seinen Weihnachtsbasar im Krawinkelsaal verzichten, was die Einnahmensituation sehr erschwert“, weiß Dr. Adelmann, der Schirmherr des Bergneustädter Vereins ist. „Trotz der schwierigen Umstände durch die Corona-Pandemie arbeiten beide Fördervereine weiter, was wir sehr zu schätzen wissen.“

Foto u. Text: Angela Altz, Klinikum Oberberg

2020 neigt sich dem Ende zu

Zugegeben ist es noch ein wenig früh mit diesem Jahr abzuschließen, dennoch sind wir vom Förderkreis für Kinder, Kunst und Kultur ab dem 14.12.2020 nicht mehr in unseren Räumlichkeiten anzutreffen. Denn die aktuelle Infektionslage in Deutschland lässt es nicht zu, in der letzten Woche vor den Winterferien noch Aktionen durchzuführen. Dadurch ist dann auch der Jugendtreff geschlossen.

Wir möchten uns herzlichst bei allen Förderern und allen Besuchern für die Unterstützung bedanken.

Trotz der schwierigen Umstände gab es im letzten Jahr reichlich Highlights und wir haben nach unserem Gefühl stets das Beste aus der Situation gemacht. Anfang Januar im neuen Jahr werden wir uns bemühen neue Highlights zu schaffen, ob mit oder dann hoffentlich bald ohne Corona-Krise.

Wir vom Jugendtreff wünschen besonders allen Besuchern, aber auch allen anderen eine schöne Weihnachtszeit und einen gesunden Start ins neue Jahr!

Wir freuen uns, euch im nächsten Jahr wieder zu sehen!

Eure Mitarbeiter und der Vorstand des Förderkreises für Kinder, Kunst & Kultur

Recep Özgül vom Moscheeverein spendet hochwertige Schutzmasken für den Jugendtreff

Eine gute Nachbarschaft

Seit drei Jahren unterstützen die Frauen der Strickgruppe des Förderkreises für Kinder, Kunst & Kultur, die TAFEL Bergneustadt zur Adventszeit. Die örtliche Nähe und die soziale Aufgabe verbinden die beiden Organisationen. Zur Adventszeit bekommen die Kunden der Tafel diesmal ein Päckchen mit Süßigkeiten und eine Wollmütze. Insgesamt haben die fleißigen Frauen der Strickgruppe 130 unterschiedliche, kunterbunte Mützen gestrickt. Doris Klaka, kommissarische Vorsitzende und Isolde Weiner, Schatzmeisterin des Förderkreises überreichten dem Leiter der Tafel, Dr. Horst Afflerbach, die Geschenke. Aufgrund des Virus entfällt leider die traditionelle Kaffeetafel im Advent. Auch im kommenden Jahr wird es wieder eine gemeinsame Aktion geben. Dann aber hoffentlich wieder verbunden mit einer gemütlichen Adventsfeier und der entsprechenden vorweihnachtlichen Stimmung.

Kleistertiere in der Kunstwerkstatt

Die Kunstkurse der Kunstwerkstatt des Förderkreises für Kinder, Kunst & Kultur begannen vor Corona mit der Herstellung und Gestaltung von Kleistertieren.

Aus Maschendraht und Luftballons wurden die verschiedensten Tierkörper geformt und mit Kleister und Zeitungspapierschnipseln beklebt. 

Die weitere Ausarbeitung und Bemalung wurde von dem ersten Lockdown unterbrochen. Nachdem wir unsere kreative Arbeit wieder aufnehmen durften, nun in kleineren Gruppen im Wechsel und unter den Abstands- und Hygieneregeln, sind wir sehr glücklich, dass wir die Kleistertiere noch vor dem 2. Lockdown fertigstellen konnten! 

Nun folgen die einzelnen Künstlerpersönlichkeiten mit ihren selbst gewählten und gestalteten Tieren.

 

 

Wir sind für Euch da!

Durch die Corona-Schutzmaßnahmen sind wir leider gezwungen die Öffnungszeiten des Jugendtreffs, die Kunstwerkstatt und die Hausaufgabenhilfe vorerst ausfallen zu lassen. Das Kulturbüro findet weiterhin statt. Die neuen Bürozeiten: Montag bis Freitag 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr & nach Vereinbarung. Bei potenziellen Änderungen halten wir euch auf dem Laufenden. 
Wir probieren in den nächsten Tagen jedoch andere Wege aus, um trotzdem für euch da zu sein.  
Wir vom Jugendtreff werden mehrmals in der Woche Onlineangebote anbieten. Darunter fallen verschiedene Onlinespiele, Gesprächsrunden, das ein oder andere Quiz und vieles mehr. Wenn ihr Interesse habt oder wissen wollt, was in dieser Woche ansteht, dann meldet euch gerne! 
Außerdem stehe ich (Dominik Martens) euch gerne bei individuellen Themen zur Seite. Seien es Bewerbungen, Schulaufgaben, Stress egal in welcher Form, das Verlangen den Jugendtreff wieder zu sehen oder auch einfach nur das Bedürfnis mit jemandem zu reden. Schreibt oder ruft mich an und ich stehe euch zur Seite. 
Meldet euch einfach unter: 0176 60147951 
 
Ich hoffe, wir bleiben so gut wie möglich in Kontakt! 
Bleibt gesund! 
Euer Jugendtreff 
 

Kunstwerkstatt in den Herbstferien

Zwei Tage lang setzten sich 6 Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren im Rahmen der Kunstwerkstatt des Förderkreises für Kinder, Kunst & Kultur mit den verschiedensten Kunsttechniken auseinander.
Sie lernten die Frottage kennen, arbeiteten mit Wachskreiden und malten mit Wasser - und Acrylfarben. Zum Schluss bedruckten sie ihre Bilder mit selbst entworfenen Stempeln.
Es hat großen Spaß gemacht und alle Kinder werden in Zukunft die altersgerechten Kurse der Kunstwerkstatt unter der Leitung von Dipl. Des. Andrea Perthel besuchen.

KunsthandwerkerMarkt Advent 2020

Sehr geehrte Damen und Herren,
 
uns erreichte ein Brief des Bergneustädter Bürgermeisters W. Holberg, mit dem Hinweis auf eine „vernunftbasierte Entscheidung“ zur „Absage der Veranstaltung“. Ich erinnere daran, dass der KunsthandwerkerMarkt eine gemeinsame Veranstaltung des Förderkreises und der Stadt Bergneustadt ist. Nachdem auch der Heimatverein seinen Nikolausmarkt 2020, der zeitgleich mit uns hätte stattfinden sollen, abgesagt hat, werden wir der Empfehlung des Bürgermeisters nachkommen. Seine Entscheidung basiert auf Rücksprache mit der Leiterin der Ordnungsbehörde. 
 
Nach einer langen Vorbereitungszeit unseres KunsthandwerkerMarktes, auf Grundlage der Virus Problematik, bedauere ich die Absage sehr. Nachdem schon der Frühlingsmarkt abgesagt werden musste und niemand weiß, wie sich die Situation weiterhin entwickelt, steht auch der Frühlingsmarkt 2021 zur Diskussion. Bürgermeister W. Holberg schreibt: „ich bitte Sie hierfür um Verständnis und hoffe mit Ihnen darauf, dass im kommenden Jahr eine Rückkehr, auch zu den liebgewonnenen und wertigen Brauchtumsveranstaltungen, möglich ist“. Dem kann ich mich uneingeschränkt anschließen.
 
Vor allem bedauere ich, dass nicht nur ein langjähriger, wunderschöner und aufwendiger KunsthandwerkerMarkt für unsere Bürgerinnen und Bürger entfällt, sondern dass ihre mühevolle Vorbereitung vergebens war. Vor allem für die Teilnehmer*innen, die nur diesen einen Stand im Advent anbieten und somit auf ihren Weihnachtssachen „sitzen bleiben“.
 
Ich selbst werde mich mit dem Förderkreis für Kinder, Kunst & Kultur auch für 2021 darum bemühen, zwei KunsthandwerkerMärkte in unserer Stadt zu organisieren, um eine schöne Tradition fortzusetzen. 
 
Mit der Bitte um Verständnis Ihrerseits, verbleibe ich,
 
mit herzlichem Gruß
 
Michael Klaka
Marktleiter
Förderkreis für Kinder, Kunst & Kultur
„Träger der freien Jugendhilfe e.V.“
 

Seite 1 von 4

© 2020 Förderkreis für Kinder, Kunst & Kultur e.V.

Zum Seitenanfang